FH D

Fachhochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

 

FB Design

Fachbereich Design

Ubiquitous Computing

 

(Vorlesung für Anfänger und Fortgeschrittene mit anschließender Projektbetreuung)

Die fortschreitende Miniaturisierung elektronischer Bauteile, neue kabellose Übertragungstechniken und hochgradig effiziente Energieversorgungssysteme bieten heute die realistische Option, Gegenstände unserer natürlichen Umgebung mit Prozessorleistung zu versehen und mit Interfaces zu Ihrer Erkennbarkeit und Bedienung auszustatten.

Ubiquitous Computing antizipiert eine unmittelbar bevorstehende Zukunft der Allgegenwärtigkeit kleinster kabellos vernetzter Computer, die in beliebige Gegenstände unserer natürlichen Umwelt eingebaut werden können. Computer werden unsichtbar.

Miniaturisierte Sensoren, Ambient Displays und haptisch erfahrbare Schnittstellen sorgen dafür, dass Objekte unserer alltäglichen Lebenswelt nicht nur über sich selbst und ihre Umwelt informieren, sondern machen den Interfacegedanken zum Leitbild der modernen Kultur: das Interface selbst wird zur MESSAGE.

Die erheblichen Konsequenzen für die Ästhetik der Alltagswelt liegen auf der Hand, insofern macht es Sinn sich dem Thema in seiner Vielschichtigkeit und Komplexität neu zu stellen und neben der technischen Dimension insbesondere auf weitergehende Aspekte und Problemkonstellationen zu fokussieren, die in der Schnittstelle zwischen technischen, sozialen, gestalterischen, ethisch-moralischen sowie rechtlichen Handlungsfeldern liegen.

Studierende der Fachbereiche Design und Medien werden mit den theoretischen Grundlagen vertraut gemacht und sollen gemeinsam an Konzepten, Entwürfen und Modellszenarien zum Thema arbeiten.

Einschreibung Freitag, 16. April, 10:00 Uhr, Raum: B1.37/39

UC

Verantwortlich / Lehrbeauftragter / Ansprechperson

 

Prof. Dr. phil.
Stefan Asmus,


Dr. phil. Dipl.-Des.
Christof Breidenich

Konzeption + Entwurf, komplexe Kommunikationssysteme, Multi-Media, Hypermedia, Interaktive Systeme


Do. 14.45 bis 16.15, H1.1 (Beginn: 1.4.03)


Einführung:
24.3.2004, 13:30 Uhr, B1.39


Praktische Übungen für Anfänger u. Fortgeschrittene:

Anfänger: Methoden der Gestaltung mit HTML-Editoren, Image-Ready, Javascripts, Style-Sheets und Flash als
Grundlage für Layouts von Text/Bildkonstellationen auf der Basis der Vorlesung von „Ubiquitious Computing”.

Grundkurs-Web[www] >> 

Fortgeschrittene: Erstellung von Anwendungen oder Szenarien auf der Basis der Vorlesung von „Ubiquitious Computing”.


Do. 16.30 bis 19.00, B1.39 (Beginn: 1.4.03)