FH D

Fachhochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

 

FB Design

Fachbereich Design

Flashbasics • Jump'n'run V2

 

« GO KIDNEY! | Startseite | running ralf »

 

05.11.07

 

zur Aufgabe 5 »Animation I«

Kategorie: 00_Lehrveranstaltung
Geschrieben von Max Fiedler am 05.11.07 01:22

*******************
NEU NEU NEU NEU NEU
*******************


06_aufg5.png


*******************
*******************
Aufgabe 5 (für den 9.11, ihr könnt aber schon hochladen sobald ihr etwas habt. Die Aufgabe wird aber wieder im Kurs besprochen.)


>b>ANIMATION I


Lauf-Cycle-Animation als SKIZZE (nicht als Umsetzung).
Also die einzelnen Animationsphasen als Skizze (gezeichnet, gescannt)
und dann in Flash importiert und hintereinander gelegt.

-> Für die Skizzen den Charakter in Grundformen konstruieren,
um Volumen und Perspektive (perspektivische Überlagerungen/ Verkürzungen) einfacher verstehen und umsetzen zu können.

*
- neuer Eintrag Kategorie »02_Animation 1«
- Flash-swf mit der Lauf Animations-Skizze,
Format: 800 x 600, 33 Bilder pro Sekunde
*******************
In der swf enthalten sind folgende Elemente:
*******************
- Bodenlinie > Einzelbilder und für die Animation an einer (oder 2 Bodenlinie(n) ausrichten.
*******************
- Einzelbilder > Auffächerung -> alle einzelnen Animationsphasen-Skizzen nebeneinander legen ( NEU ! nicht mehr auf ein extra jpg !)
*******************
- Animation > Animationsphasen in einem Movieclip (Symbol) hintereinanderlegen.
den Movieclip in 2 Größen in der swf platzieren, ca Spielgröße und Vergrößerung (siehe Beispiel)
> Da wir mit 33 Bildern pro Sekunde arbeiten, müsst ihr jedes Bild/ jede Animationsphase 2 bis 3 Frames lang stehen lassen, sonst wird die Animation zu schnell.
*
Schraffiert die hinteren Extremitäten etwas dunkler, damit das Auge sie klar unterscheiden kann.
*******************
*******************
Hier ein Beispiel, wie das Ergebnis der Aufgabe 5 aussehen soll:
Achtung es handelt sich um eine Arbeit von Nadine aus dem ersten Kurs, dort hatten wir noch ein anderes (größeres) Format, also nicht wundern.
*******************
Beispiel Aufgabe 5
*******************
*******************

Wenn ihr Fragen zur Aufgabe habt, bitte stellt sie hier.

Gruß, Max


 

Kommentare

 

 

Januar 2011


So Mo Di Mi Do Fr Sa
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

 

 

Neueste Einträge

 

 

 

Kategorien

 

 

 

Archive

 

 

 

Links

 

 

 

Suche

 


 

 

 

 

Powered by
Movable Type 2.661